Dokumentarfilme

Um neue Impulse und Gedanken in den Stammtisch zu bringen, gab es die Idee, gelungene Dokumentarfilme zu zeigen. Hier eine Liste solcher, chronologisch absteigend sortiert.

  • Paradogma (von Marijn Poels)
    90 Minuten, Hase und Schildkröte Production, Deutschland, 2018
    Vorschau (Vimeo, 0:01:35 h)
  • Der Bauer und sein Klima [Englisch: The Uncertainty Has Settled] (von Marijn Poels)
    90 Minuten, Hase und Schildkröte Production, Deutschland, 2017
    Kompletter Film (YouTube, 1:28:25 h)
  • VAXXED (von Andrew Wakefield)
    Busch Media Group, 2017
    Vorschau (YouTube, 0:02:51 h)
  • Ramstein - Das letzte Gefecht (von Norbert Fleischer)
    NuoViso Filmproduktion, Deutschland, 2016
    Kompletter Film (YouTube, 1:35:14 h)
  • Die dunkle Seite der Wikipedia (von Markus Fiedler & Frank Michael Speer)
    KenFM, Deutschland, 2015
    Kompletter Film (YouTube, 1:56:08 h)
  • Being and Becoming (von Clara Bellar)
    99 Minuten, Pourquoi Pas Productions, Frankreich, 2014
    Vorschau (YouTube, 0:01:33 h)
  • Water - Die geheime Macht des Wassers (von Saida Medvedeva & Sergey Shumakov)
    2014
    Kompletter Film (YouTube, 1:21:26 h)
  • Alphabet: Angst oder Liebe (von Erwin Wagenhofer)
    113 Minuten, Pandora Filmverleih, 2013
    Vorschau (YouTube, 0:02:08 h)
  • Friedlich in die Katastrophe (von Marcin El)
    120 Minuten, Holger Strohm, Deutschland, 2012
    Vorschau (YouTube, 0:02:23 h)
  • Am Anfang war das Licht (von P. A. Straubinger)
    Deutschland, 2009
    Vorschau (YouTube, 0:01:57 h)
  • Earthlings - Erdlinge (von Shaun Monson)
    2005
    Kompletter Film (YouTube, 1:35:00 h)
  • What the Bleep do we (k)now!? - Ich weiß, dass ich nichts weiß! (von Mark Vicente, Betsy Chasse, William Arntz)
    108 Minuten, 2004
    Vorschau (YouTube, 0:15:59 h)